Gast Deutsch English
Raub eines Chihuahuas scheiterte - Angreifer schlagen auf Halterin ein
Autor: trudi
Datum: 4.05.16 06:42 Uhr
 

Raub eines Chihuahuas scheiterte - Angreifer schlagen auf Halterin ein


weiter

Bergheim

Raub eines Chihuahuas scheiterte - Angreifer schlagen auf Halterin ein

Bergheim - Zwei bislang unbekannte Männer haben am Montagabend in Bergheim versucht, einer 38-jährigen Hundehalterin ihren kleinen Chihuahua zu entreißen. Die 38-Jährige wurde bei dem Überfall verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Angaben der Polizei wurde die Frau von den beiden Tätern auf einem Feldweg zwischen der Inselstraße und der Abts-Acker-Straße gegen 17.30 Uhr belästigt. Sie ging gerade mit ihrem Chihuahua Gassi, als die beiden Männer an sie herantraten und sie aufforderten, ihnen den Hund zu übergeben. Dabei schubsten sie die 38-Jährige zu Boden und entrissen ihr die Hundeleine. Beide Täter schlugen und traten auf sie ein.

Der Halterin gelang es schließlich, den Hund von der Leine zu lösen, so dass dieser sich einige Meter außer Reichweite der beiden Angreifer entfernen konnte. Die Täter flüchteten ohne Hund in Richtung Abts-Acker-Straße. Die Frau informierte die Polizei und begab sich in ärztliche Behandlung.

Polizei sucht Zeugen

Im Anschluss an den handgreiflichen Angriff sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Die Männer waren zwischen 25-30 Jahre alt, von schlanker Statur und beide dunkelhaarig. Einer von ihnen war etwa 180 Zentimeter groß, der andere mit 185 Zentimeter etwas größer. Bekleidet war ein Täter mit einem grünen T-Shirt und einer beigefarbenen Hose, der andere trug ein beigefarbenes Polo-Shirt und eine kurze, blaue Hose.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (jv)

http://www.rundschau-online.de/region/rhein-erft/bergheim/bergheim-raub-eines-chihuahuas-scheiterte---angreifer-schlagen-auf-halterin-ein-23997472

 
Kommentare
Seite: « 1 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!
Die Seite wurde in 0.0265 Sekunden generiert